Icon´s Bugatti bianco ist da

Am 30.April 2022 hat Sissy – Empress ihr erstes Fohlen geboren.

Es ging Alles rasend schnell und unkompliziert.

Ganz toll gemacht Sissy ! Bugatti bianco ist das dritte Hengstfohlen vom Vater: Stoneleigh Icon.

Wir sind gespannt ob Er sich in die Reihe seiner beiden erfolgreichen Brüder einreihen kann.

Dein Vlies ist schon jetzt sehr vielversprechend, kleiner weißer Bugatti.

Erfolge, Show Alsfeld 2022

Jungstute Genesis-Pearl gewinnt Platz 1, 6-12 Monate, solid-white

Junghengst Guardian Angel belegt Platz 2, 6-12 Monate, solid-white

Wir freuen uns sehr über diese Platzierungen auf der Alpakashow in Alsfeld/Hessen, März 2022.

Der erfahrene Richter Wade Gease aus den USA hat wieder einen super Job gemacht, thanks.

alpl Genesis-Pearl: 1. Platz 

Vater: Damon-Edward

Mutter: alpl Joy-Alice

alpl Guardian Angel: 2. Platz

Vater: Stoneleigh Icon

Mutter: alpl Jade-Josephine

Glessit-Gemstone ist da :-)

Am 23.06.2021 wurde der kleine Hengst früh morgens, ganz natürlich und zügig geboren.

Er ist fawn, wunderschön gezeichnet, mit hellem Verlauf, weißem Gesicht und rabenschwarzen Augen. Er war nach grade mal 2 Stunden auf den Beinen und erkundete seine Umwelt sofort.

Bis jetzt ist er stets quirlig und ständig aktiv. Eine wahre Freude, ihm zuzusehen.

Seine Mutter alpl Valerie-Ann/fawn, kümmert sich vorbildlich um Glessit.

Der Vater ist AL Amadeus/grau (Silverstream Govenour Grey) 10.2.2022 Glessit-Gemstone hat sich schon super entwickelt, ein „Wollknäuel“ 🙂  

Faser-Tutorial mit Paul Vallely

Die AAeV hat Ihren Mitgliedern 2021 diese Weiterbildung kostenfrei ermöglicht. DANKE !

In 6 Module untergliedert wurde an sechs Abenden per „zoom-meeting“ unterrichtet, vorgetragen, gelernt und diskutiert.

Paul Valleley vermittelte hier als Direktor der „Art of Fiber“ (AOF) fundiertes Fachwissen zum Thema Faser und deren Verbesserung. Paul Valleley bringt Erfahrung aus über 20 Jahren in Faserlaboratorien mit. Er ist an diversen Projekten maßgeblich beteiligt, wie z.B. Australiens Vlies-Datenbank, Alpaka-spezifische Forschungs-und Versuchsreihen zur Faserfollikel-Entwicklung. Zudem ist Er in den Bereichen Fasergewinnung, Vermarktung, Weitergabe seines Wissens bei Seminaren, über die Grenzen hinaus bekannt. Somit waren diese sechs Lehr-Module eine unglaubliche Bereicherung meines Wissensstandes über Alpakafaser. Durch die Erfahrungen, Analysen, Tests, Erhebungen und deren praktischen Umsetzung von Paul Valleley, bin ich einen „großen Schritt“ weitergekommen.

Camelidynamics-Methode

Erfolgreiche Teilnahme am 2-tägigen Seminar „Einführung in die Camelidynamics-Methode“ von Marty McGee Bennett (TTWAM)

Referentin: Sibylle Klasing-Mann

In diesem Kurs wird theoretisch und praktisch begleitend geschult.

Schwerpunktthemen sind : Halftern, Treiben, Einfangen ohne Stress, TTouch und Körperband, Herdenpflege, Führtraining, Stallaufbau

Mitglied der AAeV seit 2012

Nachdem wir gut ein Jahr mit unseren Alpakas verbracht hatten, sind wir dem bundesweit aktiven Verband AAeV beigetreten. Anschließend habe ich ein paar Jahre als Kassenwart der AAeV fungiert. Es war immer eine bereichernde Zeit mit den Leuten im Vorstand. Bis heute erleben wir immer wieder angenehme Begegnungen im Austausch mit den Alpakazüchtern und Mitgliedern. Allen Interessierten und Alpakahaltern empfehle ich, im Sinne unserer Alpakas, der AAeV beizutreten, um die Gattung der „Neuweltkameliden“ gemeinsam noch besser kennenlernen zu können. Ganz nach dem Motto : „sharing is caring“.

Grüße an alle AAeV-Mitglieder